dezentrale-bildung.org
Schule, Krypto, Dezentralisierung, Bildung

Home

 

Bildungsinitiative für Krypto, Blockchain & Dezentralisierung

Willkommen zur Initiative Dezentrale Bildung (IDEN). Schön, dass Sie uns gefunden haben. Unsere Bildungsinitiative versteht sich als Brücke zwischen dem Themenfeld “Krypto” und der Gesellschaft. Sie will erreichen, dass Wissen verbreitet und angewandt wird, um die Vielschichtigkeit des Themas in die Gesellschaft zu tragen. Unser Motto ist “Cooperate & Educate”, also Zusammenarbeit und Bildung. Unser Name ist bewusst gewählt, denn der Kern des Bereichs Krypto ist sein Dezentraler Ansatz. Wir gehen davon aus, dass auch Bildung in Zukunft verstärkt diesem Ansatz folgen wird.

Unter dem Begriff "Krypto" subsumieren wir zwei Bereiche und damit Arbeitsfelder: 

Technisch - Blockchain, Internet of Things (IoT), Digitale Währungen.

Gesellschaftlich - Dezentralisierung, Organisationsformen (Dezentrale autonome Organisation /DAO), Peer to Peer.

First Step: Schulbildung

Im Ersten Schritt fokussieren wir den Bereich Bildung an Sekundarschulen, da wir Schulbildung als ein Zentrum der Gesellschaft begreifen.

Wir laden ein...

Lehrkräfte und Schulen aus Deutschland, Österreich, Schweiz, um dieses Themenfeld für die Schulbildung zu erschließen.   

Unternehmungen und Hochschulen sowie die Bildungspolitik um einen Weg zu finden, Wissen und Verstehen über das Gesamtfeld Krypto in der Gesellschaft aufzubauen. 

Unser Ziel...

  • Kommunikation (Austausch)

  • Information (Seminare und Angebote)

  • Wissenstransfer (Lehrkräfte, Schüler, Eltern, Bildungsadministration)

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen, auf Ihre Ideen und einen gemeinsamen Weg den Kryptobereich via Unterricht, Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerben, (Online)Seminaren und neuen Formaten zu vermitteln. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Bestandteil unserer Initiative, unseres dezentralen Netzwerks sein wollen.

Willkommen zur Bildungsinitiative IDEN!

 
 
 
 
 
IDEN_Logo-02.png
 
 
 


 

Informieren Sie uns über interessante Veranstaltungen in D-A-CH.


 

Dezentral?

Am 31. Oktober 2008 wurde das Konzept zu Bitcoin (Blockchain, Kryptowährung) durch Satoshi Nakamoto veröffentlicht. In unseren Materialien können Sie dieses auf Deutsch nachlesen. Es ist öffentlich nicht bekannt, wer Nakamoto ist. Andreas Antonopoulos, einer der herausragenden Köpfe der Bitcoin Gemeinschaft, sagte hierzu in einem Interview: Die beste Idee von Satoshi Nakamoto war es, zu verschwinden. Die zweitbeste war es, Bitcoin zu erfinden. 

Bitcoin und Blockchain waren eine Reaktion auf die Finanzkrise. Der Ansatz impliziert, neben der Schaffung einer staatenlosen Währung, dem Einzelnen eine Alternative zu einem zentralisierten System zu geben. Dieser Ansatz führte zur Herausbildung einer eigenen Ökonomie. Dezentralität, die wir in Konzepten wie der Sharing Economy finden, wird ausgeweitet und für sämtliche Lebens- und Arbeitsbereiche gedacht. Dies bleibt nicht ohne Einfluss auf die Gesellschaft und ist ein Antrieb für die Gründung der IDEN.



Better World?

Es wird gerne übersehen, dass Teile der Krypto-Ökonomie mit ihren Ideen einen Beitrag zur Verbesserung der globalen Verhältnisse leisten wollen, oder dies bereits tun. Ein häufig - und diffamierend - nur "Gutmenschen" zugeschriebenes Attribut. Diesbezüglich ist insbesondere jener Teil der Krypto-Ökonomie aktiv, der auf offene, das heißt von jedem einsehbare "Public Blockchains" setzt. Das heißt überall dort, wo beispielsweise durch Zentralisierung erst die Möglichkeit besteht “Datenkapitalismus” zu betreiben, sind Ideen der Krypto-Ökonomie nicht weit, dies zu verändern. Don Tapscott geht in seinem unten geposteten TED-Vortrag auch auf dieses Themenfeld ein.

Auch auf Grund seines Ursprungs (Bitcoin) ist die Beschäftigung mit dem Themenfeld Krypto fordernd, da es eine Beschäftigung mit unserem FIAT-Geldsystem einfordert, über welches weder in der Schule gelehrt, noch konsequent öffentlich reflektiert wird.



patrons, Netzwerk?

Unsere Kooperation mit DASH und seiner Embassy D-A-CH mit Sitz in Lübeck war Voraussetzung für den Start der Initiative Dezentrale Bildung. DASH ist eine Kryptowährung, die es uns ermöglicht, unsere Bildungsinitiative zu starten und wurde 2014 von Evan Duffield entwickelt.

Zum Start der Initiative Dezentrale Bildung sind wir mit weiteren Unternehmungen aus der Krypto-Ökonomie, der Wirtschaft, Universitäten und VertreterInnen der Politik im Gespräch. Via Pressemitteilungen, Blog und Social Media bleiben sie auf dem Laufenden.

Mehr zu den Menschen die unsere Initiative aktuell tragen und unterstützen finden Sie im Bereich Netzwerk.


 

Don Tapscott erklärt in diesem TED Vortrag die Vielschichtigkeit des Themas Blockchain & Co. Damit ist dieser Vortrag bestens geeignet, um uns auch eine Idee von möglichen Bildungsinhalten für die Schule zu vermitteln, die sich im Kryptobereich bieten und auch verbergen. Dieses Video im Unterricht zu zeigen ist sicherlich eine simple Idee, aber keine schlechte. Untertitel können ausgeschaltet oder in anderer Sprache eingestellt werden.

TED ist eine Non Profit Organisation die es seit 1984 gibt. Ihr Ziel ist es, ungewöhnliche Ideen und Erkenntnisse in Form von Vorträgen (max. 18 Minuten) zu verbreiten.

 
 

Unsere Umfrage für Lehrkräfte

Mit der Beteiligung an unserer kleinen Umfrage helfen Sie uns ein Gefühl für die Situation in Sachen Krypto & Schule zu gewinnen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ich würde an einer Tagung zum Thema Blockchain & Unterricht teilnehmen. *
Ich würde mich an der Ausarbeitung von Lehr- und Lerneinheiten/Materialien beteiligen. *
Als Lehrkraft will ich Blockchain und Co. in meiner Schule voranbringen. *
Ich hätte Sorge, dass ich in meiner Schule mit dem Thema Blockchain & Co Probleme bekomme. *
Ich besitze Kryptowährungen oder Kryptoassets.